11.7 C
Winterberg
Mittwoch, 12 Juni, 2024

AKTUELLES

Bilanz: Baumpaten-Projekt Heute für Morgen pflanzen auch 2023 dank großartiger Unterstützung ein voller Erfolg

Einwohner, Firmen und Gäste können jederzeit Patenschaften übernehmen / Seit Herbst 2021 wurden 20.316 Setzlinge gepflanzt / Krombacher Brauerei setzt Kooperation fort

Winterpause? Gibt es nicht für das Baumpaten-Projekt "Heute für Morgen pflanzen"! Denn auch im Winter gibt es jederzeit die Möglichkeit, mit der Übernahme einer Patenschaft das von der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH (WTW) gemeinsam mit der Stadt Winterberg sowie dem städtischen Forstbetrieb initiierten Projekts zu unterstützen. Der Januar ist zudem ein guter Zeitpunkt für die Bilanz 2023 und den Ausblick 2024. Die Zahlen sprechen für sich: Allein 2023 wurden 3389 Baumpatenschaften übernommen, die die Krombacher Brauerei als Partnerin auf 6778 Bäume verdoppelt hat. Insgesamt wurden seit Projektbeginn im Jahr 2021 stolze 20.316 Setzlinge auf geeigneten Brachflächen in Altastenberg und Lenneplätze gepflanzt. Und noch eine gute Nachricht: Die Kooperation mit der Krombacher Brauerei, die für jede Baumpatenschaft mit einem weiteren Setzling unterstützt, wird auch im Jahr 2024 fortgesetzt.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Baumpflanz-Initiative jetzt schon über einige Jahre so rege in Anspruch genommen wird. Dies zeigt das starke Bewusstsein in der Bevölkerung sowie bei den Gästen für Umwelt- und Naturschutz und insbesondere für unsere Heimat", sagt Projektmanager Tim Hunold von der WTW. Besonders erfreulich sei darüber hinaus das zunehmende Engagement der heimischen Unternehmen, die mit der Übernahme von Patenschaften stellvertretend für ihre Beschäftigten ein wichtiges Zeichen setzen. "Beste Beispiele sind die Firma Leisse in Siedlinghausen und auch das Berghotel Astenkrone in Altastenberg, die sich zuletzt stark engagiert haben. Wir laden vor dem Hintergrund auch alle anderen heimischen Betriebe ein, sich an dem Projekt zu beteiligen und freuen uns über jeden, der dabei ist", so Tim Hunold. In diesem Zusammenhang betont der Projektmanager, dass auch in der Winterpause die Übernahme von Patenschaften jederzeit möglich. "Wie bisher kostet jede Patenschaft 5 Euro pro Setzling. Wer sich jetzt dafür entscheidet, kann sicher sein, dass sein Baum dann im Frühjahr gepflanzt wird. Natürlich darf der Baum dann auch auf Wunsch selbst an Ort und Stelle eingepflanzt werden."

Ein großer Dank geht auch an die Krombacher Brauerei, die als Kooperationspartnerin ein wichtiger Mosaikstein für den Erfolg des Projektes ist. "Wir sind stolz darauf, diese Initiative von Beginn an zu unterstützen. Unsere Heimat mit der wunderschönen Natur liegt uns sehr am Herzen. Mit unserem vielfältigen nachhaltigen Engagement möchten wir dazu beitragen, dass unsere Region lebens- und liebenswert bleibt", sagt Wolfgang Schötz, Nachhaltigkeitsmanager bei Krombacher.

Waldpädagogik pur bei den spannenden Klimaerlebniswanderungen

Der Startschuss für die erste Pflanzphase im Jahr 2024 fällt in die Osterferien. Viele Bürgerinnen und Bürger sowie Feriengäste, Beschäftige von Betrieben sowie Unternehmerinnen und Unternehmer haben es sich in der Vergangenheit nicht nehmen lassen, selbst Hand anzulegen bzw. die Schaufel in die Hand zu nehmen, um den eigenen Setzling einzupflanzen. Auch die angebotenen Klimaerlebniswanderungen wurden bei den Aktionstagen sehr gut angenommen. Lernen durch Erleben lautet das Motto dieser Wanderungen. Über die Waldpädagogik und das Gespräch mit den Teilnehmenden steht die Sensibilisierung für die Themen nachhaltige Waldbewirtschaftung, Klimawandel und Biodiversität im Mittelpunkt. "Wir alle können bei diesen Wanderungen unheimlich viel über die Vielfalt des Waldes, die Baumarten und die Bedeutung eines Mischwaldes für unser aller Zukunft erfahren. Deshalb meine klare Empfehlung, eines der kommenden Angebote zu nutzen", sagt Tim Hunold. Deshalb wird es diese Angebote auch 2024 wie folgt geben:

Drei attraktive Angebote für die Übernahme einer Patenschaft

Das erste Angebot lädt zu einer Klima-Erlebniswanderung mit Baumpatenschaft & Baumpflanzung ein. Dieses Rund-um-Sorglos-Paket beinhaltet eine geführte Wanderung mit einem Naturpark-Ranger. Für Getränke ist gesorgt. Ein Setzling ist im Preis von 10 Euro pro Person enthalten. Weitere Setzlinge können für jeweils 5 Euro erworben werden. In den Osterferien 2024 stehen folgende Termine zur Verfügung: samstags, 27. März und 3. April, von 14.30 bis 18 Uhr sowie mittwochs, 23./30. März, und am 6. April von 10.30 bis 14 Uhr.

Die Wanderung dauert knapp 2,5 Stunden, sie ist knapp 7 Kilometer lang und nicht kinderwagentauglich. Treffpunkt: Bushaltestelle Nordhang. Anmeldungen sind möglich über die Webseite https://www.winterberg-baumpate.de

oder direkt in der Tourist-Information Winterberg möglich. Weitere Infos zur Aktion erteilt die Tourist-Information auch telefonisch unter 02981 92500.

Das zweite Angebot beinhaltet ausschließlich die Baumpatenschaft und -pflanzung ohne Wanderung. Dafür gibt es in den Osterferien 2024 folgende Termine: samstags, 27. März und 3. April, von 14 bis 15 Uhr sowie mittwochs, 23./30. März und am 6. April von 12 bis 13 Uhr.

Einfach bis einen Tag vor dem gewünschten Termin auf der oben erwähnten Webseite oder direkt in der Tourist-Information anmelden und los geht es. Die Kosten betragen 5 Euro pro Person inklusive Setzling. Der Treffpunkt zum Pflanzen wird nach der Buchung mitgeteilt.

Option: Setzlinge vom Forstbetrieb einpflanzen lassen

Ausschließlich um die Baumpatenschaft geht es bei der dritten Option. Wer gerne eine Patenschaft übernehmen, aber den Setzling nicht selbst einpflanzen möchte oder kann, der hat die Möglichkeit, diese Variante zu wählen. Einfach über die oben erwähnte Webseite oder Telefonnummer einen Baum kaufen und vom Forstbetrieb einpflanzen lassen ohne viel Aufwand für 5 Euro pro Baum.

Bei den Angeboten 1 und 2 helfen die Mitarbeiter des Forstbetriebs bei Bedarf dabei, den Baum einzupflanzen. Als Dankeschön für das Engagement erhalten alle Paten und Patinnen eine Urkunde.

Alle weiteren Infos zum Projekt "Winterberger Baumpaten" finden Interessierte auf der Webseite unter https://www.winterberg-baumpate.de

!

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner