5.3 C
Winterberg
Sonntag, 26 Mai, 2024

AKTUELLES

Nacht der Ausbildung / Nacht des Arbeitsplatzes

20. Juni von 17 bis 20 Uhr, Ein kleiner Abend der offenen Tür

Zeigen, was möglich ist! Jetzt anmelden!

Am Donnerstag, 20. Juni 2024, wird erstmals im Hochsauerlandkreis die "Nacht der Ausbildung" stattfinden. Von 17 bis 20 Uhr öffnen Unternehmen ihre Tore für Ausbildungsinteressierte. Ganzunkompliziert, ohne Vorgabe eines Programms. Und auch wer freie Arbeitsplätze besetzen möchte, kann die Gelegenheit nutzen, um Einblick hinter die Kulissen zu gewähren.

Interessierte Unternehmen gewähren Schülerinnen und Schülern, jungen Erwachsenen sowie deren Eltern und weiteren Interessierten Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Ausbildungssuchende und Arbeitssuchende können ganz ungezwungen Unternehmen entdecken und sich ein umfassendes Bild vom zukünftigen Arbeitsplatz machen und die Kolleginnen und Kollegen kennen lernen. Ziel ist es, Fachkräfte von morgen auf eine andere Art und Weise mit den verschiedenen Unternehmen und Betrieben im Hochsauerlandkreis zusammenzubringen.

Bereits mehr als 100 Unternehmen haben sich angemeldet und bieten den Ausbildungssuchenden die Chance, ihr Unternehmen kennen zu lernen. "Wir stellen den Unternehmen digitale Werbemittel und Plakate kostenlos zur Verfügung. Außerdem können Banner, Beachflags und weitere Werbemittel gegen eine Gebühr bestellt werden, damit die Unternehmen ihre Teilnahme optimal bewerben können.", so Philipp Kunle von der Kommunalen Koordinierungsstelle beim HSK.

Interessierte Unternehmen können sich weiterhin ganz einfach per Internet anmelden und ihr Unternehmen nach eigenen Vorstellungen präsentieren. Über die Internetseite können sich anschließend Schülerinnen und Schüler über die teilnehmenden Unternehmen informieren. Der Anmeldelink ist auf der Infoseite der Wirtschaftsförderung unter https://www.wirtschaft-winterberg.de

zu finden.

Die Wirtschaftsförderung Winterberg ist Teil dieser Initiative und lädt besonders die heimischen Unternehmen zur Teilnahme ein.

"Unternehmen müssen heute mehr denn je alle Kanäle bespielen, die Aufmerksamkeit versprechen. Mit der Nacht der Ausbildung bieten wir neben den bestehenden Aktivitäten eine weitere Initiative dazu", so Wirtschaftsförderer Winfried Borgmann.

Die Teilnahme ist für Unternehmen kostenlos!

Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Kommunale Koordinierungsstelle des HSK wenden

(kaoa@hochsauerlandkreis.de

, Tel. 02931 / 94-4127)

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner