11.3 C
Winterberg
Freitag, 24 Mai, 2024

AKTUELLES

Eine Stadt – viele Welten – Winterberger Stadterlebnis: ein Fest für alle Generationen

25 Jahre ist es her! Im Jahr 2000 sollte ursprünglich im Gewerbegebiet Remmeswiese ein ganz normales Sommerfest stattfinden, das von den drei dort ansässigen Unternehmen Autohaus Robert Hegel, Ringler-Sauerland Fertighaus und der Krevet Unternehmensgruppe organisiert wurde. Die Planungen dafür begannen schon im Mai/Juni 1999, also tatsächlich vor einem Vierteljahrhundert! Was damals niemals ahnte, aus der Idee eines Sommerfestes wurde aufgrund des großen Interesses der heimischen Wirtschaft die erste Winterberger Gewerbeschau, kurz genannt „GEWI“! Mittlerweile ist die „GEWI“ neben der Autowelt und dem eigentlichen Stadtfest eine der drei Säulen des Winterberger Stadterlebnisses, das mit einem bunten Programm unter dem Motto „Eine Stadt – viele Welten“ am 4. und 5. Mai Einheimische wie Gäste wieder in die Winterberger Kernstadt locken wird. Es wird wieder ein Fest für alle Generationen.

„Das Winterberger Stadterlebnis ist mehr als ein normales Stadtfest. Es ist mittlerweile fest verankert im Sauerländer Terminkalender, um ein tolles Wochenende bei uns im Herzen Winterbergs zu verleben“, sagt Heijo Krevet, Unternehmens-Sprecher der „GEWI“. Ein Fest für Groß und Klein – so soll das Stadterlebnis verstanden werden. Auch am 4. und 5. Mai werden sich wieder Freunde und Bekannte, viele Vereine, kleine und große Familien sowie Belegschaften der heimischen Unternehmen treffen, um gemeinsam zu feiern, die Gesellschaft, das ein oder andere Glas Bier und vor allem das bunte Programm zu genießen. Viele Generationen kommen hier zusammen, um alle zwei Jahre miteinander eine schöne Zeit zu erleben.

Kreative Köpfe und zupackende Hände hinter den Kulissen

„Hinter dem Stadterlebnis stecken unzählige Stunden ehren- und hauptamtliche Arbeit, die es nicht genug zu wertschätzen gilt. Kreative Köpfe und zupackende Hände sind es, die im Zusammenspiel das Winterberger Stadterlebnis zum Erfolg werden lassen! Dafür gebührt allen vor und hinter den Kulissen ein dickes „Dankeschön“ für 25 Jahre hervorragender Arbeit“, so Heijo Krevet.

Apropos Kreativität! In diesem Jahr dürfen sich die Besucherinnen und Besucher gleich auf mehrere Weltreisen machen. Sei es die Welt der Mobilität, bei der sich die heimischen Autohäuser mit ihren neuesten Modellen präsentieren, sei es die vielfältige Welt der Unternehmen in Winterberg und seinen Dörfern, die Welt der Kulinarik, des Ehrenamtes, des Blaulichts, der Kultur, des Einzelhandels, der Kindergärten und vielem mehr. „Das Stadterlebnis ist ein Schaufenster für die vielen unterschiedlichen Angebote, Lebens- und Arbeitsfelder unserer Stadt. Winterberg ist attraktiv und bietet eine hohe Lebensqualität. Man kann sagen, Winterberg ist wie eine kleine Welt, die vieles zu bieten hat. Diesen Gedanken haben wir im Organisationsteam aufgenommen und wieder in ein buntes Veranstaltungs-Programm gezaubert“, freut sich auch Winfried Borgmann, Geschäftsführer der Winterberg Touristik und Wirtschaft, auf das Event-Wochenende.

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner