13.6 C
Winterberg
Sonntag, 26 Mai, 2024

AKTUELLES

Winterberg im Klimawandel

Der Klimawandel macht auch vor Winterberg nicht Halt, wie der letzte Winter gezeigt hat.

Um Ideen zu sammeln und wie diese in die Tat umgesetzt werden können, treffen sich – auf Initiative des Seniorenbeirats – einige Winterbergerinnen und Winterberger einmal im Monat. Auch wenn wir wissen, dass wir die Welt nicht alleine retten können, versuchen wir einen bescheidenen Betrag hierzu zu leisten.

Warum Seniorenbeirat? Unsere Generation hat den Konsum gelebt, ohne darüber nachzudenken, welche Risiken dies für die Umwelt haben könnte. Es wurde Vieles leichter, einfacher und schöner. Sprich – wir haben davon profitiert und es auch genossen – wenn wir ehrlich sind. Die Risiken wurden nicht erklärt bzw. wir wollten sie nicht wissen. Nun können und müssen wir die Folgen dieses Handels in der „Anfangsphase“ noch mit erleben.

Aber wir wollen den nachfolgenden Generationen noch in die Augen schauen können, das ist unser Ziel.

Auf dem Stadterlebnisfest am 4. und 5. Mai präsentieren wir uns mit der Verbraucherzentrale Düsseldorf und wollen Ihnen Tipps zu einer nachhaltigen Lebensweise geben. Ebenso können Sie in lockerer Folge im Mitteilungsblatt von uns lesen.

Natürlich – und auch gewünscht von uns – ist die Mitarbeit der jüngeren und mittleren Generation, damit ein ausgewogener Gedankenaustausch stattfinden kann. Denn die Umsetzung kann nur von uns Allen erfolgen, um Erfolge zu erzielen.

Wenn Lust an einer Mitarbeit besteht oder Sie einfach mal reinschauen wollen, melden Sie sich unter klimafuture@web.de oder telefonisch unter 01520-8430851 bzw. sprechen Sie uns an unserem Stand in der Hauptstraße beim Stadterlebnisfest an.

Brigitte Wollenschein, Heinrich Wollenschein, Barbara Wirsing-Kremser, Norbert Kremser

Die nächsten Treffen finden am 13. Mai und am 10. Juni jeweils von 16.00 – 18.00 Uhr im Rathaus Winterberg statt.

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner