11.3 C
Winterberg
Freitag, 24 Mai, 2024

AKTUELLES

Informationen der Initiative Winterberger KlimaZukunft

"Klimaschutz beginnt im Haushalt"

Hitzesommer, Starkregen, Überschwemmungen, kein Winterwetter – der Klimawandel wird auch bei uns immer "spürbarer". Die Initiative "Winterberger KlimaZukunft" will sich hier vor Ort für machbare, wirksame und individuelle Klimaschutzmaßnahmen einsetzen und bittet um Ihre Mithilfe. Laut einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes stufen 68 Prozent der Bundesbürger den Umwelt- und Klimaschutz als "sehr wichtige Herausforderung" ein. Den Klimaschutz voranzubringen ist eine zentrale Aufgabe der Politik, aber auch die Verbraucher sollten ihren persönlichen Beitrag leisten. Sie treffen mit ihrem persönlichen Konsum tagtäglich auch wichtige Entscheidungen. Wer sein Verhalten ändern möchte kann sich informieren unter https://www.NABU.de

"Klimaschutz beginnt im Haushalt"Die besten 77 Klimaschutz-Tipps! –

Weitere Informationen und Kontaktadresse: klimafuture@web.de

oder mobil: 015208430851 –

Noch eine Idee: Fastenaktion unter https://www.klimafasten.de

– Das Motto: "So viel du brauchst" – Wir laden Sie ein, in der Fastenzeit besonders über dieses Thema nachzudenken!

Auf dem Stadterlebnisfest am 4./5. Mai wollen wir auf einem Info-Stand mit weiteren Akteuren – unter anderem mit der Verbraucherzentrale NRW e.V. – über praxisnahe Maßnahmen informieren. –

Ferner möchten wir auf ein Seminar hinweisen vom 26. bis 30. August im Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen. Thema: Die Klimakrise – Sind wir noch zu retten? – Das Seminar soll eine spannende Suche danach sein, wie das eigene Leben ökologisch verträglich gestaltet werden kann. Im gegenseitigen Austausch finden sich viele Ideen, was jede und jeder persönlich tun kann. Info und Anmeldung: 02981-9273-0 oder E-Mail: info@bonifatius-elkeringhausen.de

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner