10.2 C
Winterberg
Dienstag, 28 Mai, 2024

AKTUELLES

Krippenzeit beendet?

In Niedersfeld geht das Krippenleben weiter

Die Dorfkrippe in der Niedersfelder Kirche gibt auch nach der Weihnachtszeit einen Eindruck vom Leben in Klein-Bethlehem. Denn das ganze Jahr über findet dort das Dorfleben, besser gesagt das Bibelleben statt. Gerade noch waren die Heiligen drei Könige zu Besuch.

So wandelt sich die Niedersfelder Dorfkrippe mehrfach im Jahr und zeigt die historisch bzw. biblisch überlieferten Stationen von Jesus. Angefangen von der Geburt und endend mit dem Leidensweg, der natürlich in Niedersfeld mit den Rützen (Kreuzberg) dargestellt wird. Daher ist auch die Lourdesgrotte dargestellt. Zu erkennen ist auch die Agatha-Grotte, das Feldkreuz am Ententeich und einige weitere Details, die der Kenner des Dorfes direkt zuordnen kann.

Und dass sich auch Gäste des Dorfes an diesem ganzjährigen Anblick erfreuen, beweisen die Einträge im Gästebuch der Dorfkrippe. Alt-Ortsvorsteher Adolf Borgmann hat dieses Idee ins Leben gerufen und nach und nach den Szenen Leben eingehaucht. Er sorgt auch heute noch dafür, dass die Dorfkrippe im Jahreswandel nicht hinterherhinkt. Die Pfarrkirche ist täglich zwischen 9 und 17 Uhr geöffnet.

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner