11.3 C
Winterberg
Freitag, 24 Mai, 2024

AKTUELLES

Generalversammlung des Spielmannszugs Züschen

Die 1. Vorsitzende Kerstin Reuter eröffnete die Generalversammlung. Sie erinnerte als erstes beim Totengedenken der Verstorbenen des Spielmannszuges. Ganz besonders an den im Februar verstorbenen "Major II" Ludger Wittrock. Neben den üblichen Regularien standen bei der Generalversammlung des Spielmannszugs Züschen Ehrungen auf der Tagesordnung. Seit 25 Jahren musizieren Frank Dabrock an der Lyra, Daniela Hesse, Sopran und Altflöte, Sandra Müller Sopran und Piccoloflöte, Kerstin Reuter, Sopran und Altflöte. Torsten Kleinsorge sorgt seit 30 Jahren für den richtigen Takt auf der Trommel. Iris Reuter, 2. Vorsitzende des Spielmannszuges überreichte den Geehrten die Urkunden und Anstecknadeln und hofft auf nach viele weitere Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit. Tambourmajor Markus Winzenick blickte in seinem Jahresbericht für das Jahr 2023 auf die vielen Auftritte und die schönen und auch schweren Momente des Spielmannszuges zurück. Mit Absprachen und der Planung für das Jahr 2024 endete die Generalversammlung.

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner