10.2 C
Winterberg
Dienstag, 28 Mai, 2024

AKTUELLES

Der Seniorenbeirat informiert

Herzkrank? Schütze Dich vor dem Herzstillstand!

Mit rd. 100 Zuhörern war der Informationsabend zu dem diesjährigen Thema der Deutschen Herzstiftung e.V. gut besucht. Die beiden Herzspezialisten, Dr. med. Marco Timmermann (Praxis Kardiologie Winterberg) und Dr. med. Daniel Gießmann (St. Walburga- Krankenhaus Meschede) informierten die Besucher über die häufigste Todesursache in der westlichen Welt: Der plötzliche Herztod. In Deutschland sterben Jahr für Jahr schätzungsweise 65.000 Menschen am plötzlichen Herztod. „Am häufigsten liegt eine langjährige koronare Herzkrankheit (KHK) einem solchen Herzstillstand zugrunde“, erklärte Dr. Timmermann. Wissenschaftliche Berechnungen zufolge ist bei rund fünf Millionen Menschen in Deutschland eine KHK bekannt, die wiederum durch Risikokrankheiten wie Bluthochdruck, Sauerstoffmangel im Herzmuskel, Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen (hohes Cholesterin) entstehen. Aber auch andere Herzleiden (u.a. Verkalkung und Einengung der Herzkranzgefäße) sowie eine genetische Veranlagung gehen mit einem hohen Risiko für plötzlichen Herztod einher. Der Chefarzt der Inneren Medizin vom St. Walburga-Krankenhaus, Dr. Daniel Gießmann, informierte in seinem Vortrag über Maßnahmen zur Verbeugung und konsequenten Behandlung. Der Experte gab auch wertvolle Tipps zur Früherkennung und Vermeidung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Was kann ich selbst tun, um Herz und Kreislauf gesund zu erhalten? – Info: Rund 300.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Herzinfarkt – kennen Sie Ihre Risiko? –

Info: Gut fürs Herz Deutsche Herzstiftung e.V. – https://www.herzstiftung.de

– E-Mail: info@herzstiftung.de

– Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie mit uns die Forschung und Aufklärung!

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner