5.3 C
Winterberg
Sonntag, 26 Mai, 2024

AKTUELLES

Durchquerung Diemelsee

Julia Wahle, Falko Diemel und Heinrich Stamm setzen ein Zeichen für den Schwimmsport im Sportclub Neuastenberg-Langewiese und dem DLRG Olsberg

Winterberg, 1. Oktober – Am vergangenen Sonntag wagten sich drei begeisterte Schwimmer des Sportclubs Neuastenberg-Langewiese und dem DLRG Olsberg auf ein außergewöhnliches Abenteuer: Das Durchschwimmen des Diemelsees. Julia Wahle, Falko Diemel und Heinrich Stamm nahmen diese Herausforderung an, um die Faszination des Schwimmsports zu demonstrieren und die Bedeutung einer aktiven, gesunden Lebensweise hervorzuheben.

Unter der strahlenden Herbstsonne starteten die Teilnehmer am frühen Morgen von der Westseite des Diemelsees. Bei kühlen 19 Grad Wassertemperaturen wagten sie sich in das grünblaue Gewässer. Mit viel Energie und Ausdauer durchquerten sie die 7 Kilometer lange Wasserstrecke.

Julia Wahle, eine begeisterte Schwimmerin seit ihrer Kindheit, erklärte: "Ich wollte zeigen, dass der Schwimmsport nicht nur im Schwimmbad, sondern auch in der Natur eine wunderbare Möglichkeit der körperlichen Betätigung und der Entspannung sein kann. Der Diemelsee bot hierfür die perfekte Kulisse."

Auch Falko Diemel, Namensvetter des Sees und passionierter Sportler, betonte die Bedeutung des Durchschwimmens: "Es geht nicht nur darum, eine sportliche Herausforderung zu meistern, sondern auch darum, die natürliche Schönheit unserer Region zu würdigen und zu schützen. Der Diemelsee ist eine wichtige Wasserquelle in unserer Umgebung, und durch solche Aktionen können wir auf die Bedeutung des Umweltschutzes aufmerksam machen."

Heinrich Stamm vom DLRG Olsberg, ein engagierter Unterstützer des örtlichen Kinderhospizes, schloss sich den Schwimmern vom SCNL an, um auf die dringende finanzielle Unterstützung für die Einrichtung aufmerksam zu machen. "Das Kinderhospiz leistet eine unglaublich wichtige Arbeit für kranke Kinder und ihre Familien. Durch unsere sportliche Herausforderung möchten wir Spenden sammeln, um ihnen zu helfen, ihre wichtige Arbeit fortzusetzen."

Nach erfolgreicher Beendigung des Durchschwimmens des Diemelsees wurden die Teilnehmer herzlich von ihren Freunden, Familienmitgliedern und Vereinsmitgliedern empfangen. Der Sportclub Neuastenberg-Langewiese plant nun weitere Aktivitäten, um die Begeisterung für den Schwimmsport in der Gemeinde zu steigern und Menschen jeden Alters und jeder Fitnessstufe anzusprechen.

Das Durchschwimmen des Diemelsees ist nicht nur ein bemerkenswertes sportliches Ereignis, sondern auch eine inspirierende Initiative, um die Bedeutung des Schwimmsports hervorzuheben und die Menschen dazu zu ermutigen, aktiv zu bleiben und die natürlichen Ressourcen unserer wunderschönen Region zu schützen.

AKTUELLES

- Anzeige -

spot_imgspot_img

VERANSTALTUNGEN

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner